Zum Inhalt springen

Mehr über mich…

Über mich

Ich bin verheiratet, habe keine Kinder und lebe mit meinem Mann in einer wundervollen Landschaft im ländlichen Raum fast in der Mitte von Deutschland. Ich arbeite Teilzeit im Sales Support national & international für nachhaltige Blumenerden & Substrate. Zeit für mich alleine gehört genauso zu mir, wie Zeit mit meinem Mann und der Familie. Die Balance macht’s.

Was ich gerne tue:

In der Natur spazieren gehen, mein Morgen- und Abendritual, Karten ziehen, lecker essen, Freunde treffen, Gespräche mit Tiefgang, Musik hören und dazu singen und tanzen, Filme schauen, Urlaub mit meinem Mann.

Was ich ungern tue:

Oberflächlicher Smalltalk, nur funktionieren müssen, sich wiederholende unnötige Diskussionen

Mein Wesen:

Naturverbunden, empathisch, geerdet, herzlich, fröhlich

Mein Weg

Du fragst dich, wie ich zu meinem Herzensbusiness gekommen bin?

Viele Jahre über hatte ich Unterleibsschmerzen bei der Menstruation und habe unter Migräne gelitten. Oft zwangen mich die Schmerzen zu mehreren Tagen Bettruhe und zur Einnahme von vielen Tabletten.

Bei einem Gespräch mit meiner Mutter fand ich heraus, dass die Themen Menstruationsschmerzen und Migräne uns schon länger in der Ahnenlinie begleiten. Das fand ich spannend und eine Motivation, mich der Themen anzunehmen.

Viele Dinge und Methoden habe ich neben der schulmedizinischen Behandlung ausprobiert, um die Schmerzen los zu werden, mit mehr oder weniger Erfolg. Es war immer nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

Neben der schulmedizinischen Behandlung fehlte mir die seelische Betrachtung. Daher forschte ich weiter nach einem Weg hinaus. Geht es dir vielleicht auch so?

Eine positive Veränderung erreichte ich, als ich die Migräne und den weiblichen Zyklus nicht einfach nur weghaben wollte, sondern mich mit beidem intensiv auseinandergesetzt und sie erforscht habe, teils auch mit professioneller Unterstützung.

Zudem habe ich durch viel Persönlichkeitsentwicklung alte Muster und Glaubenssätze lösen dürfen und mich weiterentwickelt, was mich innerlich ruhiger werden & mehr bei mir ankommen ließ. Ich habe meinen (Lebens-)Rhythmus gefunden und er darf sich stets mit mir weiter entwickeln.

Heute habe ich sehr selten Zyklusschmerzen und falls mich die Migräne erwischt, weiß ich meist direkt, woher es kommt und durch meine Selbsthilfe mit Reiki, Kräutern und vielen weiteren Tricks und Methoden, verabschiedet sie sich schnell wieder, meist ohne Bettphasen.

Durch meinen eigenen Weg und die positive Veränderung, möchte ich dich mit meinem Wissen und meinen Methoden unterstützen bei der Linderung von Migräne und Zyklusschmerzen, auch neben einer schulmedizinischen Behandlung. Ich begleite dich auf dem Weg, wieder zu dir selbst und deinem eigenen weiblichen Rhythmus.

Mein Warum

Ich möchte, dass Frauen sich wieder ihres eigenen stimmigen Rhythmus und ihres individuellen weiblichen Zyklus bewusst werden und diese ins Leben integrieren. Wenn wir mit uns selbst verbunden sind, kann uns nichts so schnell aus der Ruhe bringen.

Meine Vision

Ich möchte, dass unsere Gesellschaft wieder die Andersartigkeit der Geschlechter respektiert, integriert und wertschätzen lernt, damit ein Stück Heilung geschehen darf und wir wieder mehr zueinander finden.

Qualifikationen

·  1-jährige Ausbildung in “Frauenritualkraft – Verbunden mit dem Zyklischen” bei Sabrina Gundert

·  Reiki-Meisterin I Ausbildung nach Mikao Usui Level 1 – 3 bei Nadine Bauer

·  Ausbildung in Schamanischer Arbeit zu “Schamanisches Reisen” & “Schamanische Heilverfahren” bei Heike Holdschlag

·  Assistenz beim Wochenendseminar “Frauenweisheit – Frauenkraft” bei Sabrina Gundert

·  Viel Persönlichkeitsentwicklung & Arbeit mit der Kraft von Worten & Affirmationen

·  Aktuell befinde ich mich in Ausbildung zur zertifizierten “Wildkräuterpädagogin der Heilpflanzen- & Naturakademie Villa Natura” bei Patricia Purker